Pflichtverletzung

Eine Pflicht kann bewusst verletzt werden bzw. wenn die nötige Sorgfalt ausser Acht gelassen wird. Nachfolgend sind ein paar typische Pflichtverletzungen aufgeführt:

  • Interessenkonflikte
  • Falsche/nicht-anlegergerechte Aufklärung
  • Nichtbefolgen der Anlagestrategie
  • Auskaufen
  • Abladen
  • Kurspflege
  • Unnötige Depotumschichtungen
  • Vorlaufen („front running“): Abschluss von Eigengeschäften vor grösseren Kundentransaktionen
  • Ausklammern des Risikos

Drucken / Weiterempfehlen: